Letzte Neuigkeiten

Über die Unzweckmäßigkeit von Vorschaltseiten bei freien WLANs

Freie WLAN-Hotspots sollten für alle Personen in Funkreichweite gleichermaßen nutzbar sein. Daher gibt es keine zwingende Notwendigkeit einer Registrierung oder Anmeldung.

Nach der Datenschutz-Grundverordnung müssen personenbezogene Daten auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt sein. Schon aus diesem Prinzip der Datenminimierung folgt, dass für ein freies WLAN keine Registrierung erfolgen sollte.

Weiterlesen...

Communityaustausch zur FFRL-Vorstandsklausur 17.02.2018 in Aachen

Am kommenden Wochenende (17.+18.02) wird sich der neu gewählte Vorstand des Freifunk Rheinland e.V. in Aachen zur Vorstandsklausur einfinden, um über die künftige Arbeit intensiv zu beraten. Da der neue Vorstand auch in einen intensiveren Dialog mit den Communities treten möchte,  gibt es am Samstags ab 18 Uhr ein lockeres Abendprogramm. Diese Gelegenheit soll genutzt werden um offen über alle Vereinsthemen zu diskutieren. 

Weiterlesen...

Einladung zur Gründungsversammlung „Freunde und Förderer freier Netzwerke in der Region Aachen“

Nach den Vorbereitungen der letzten Monate freuen wir uns zur Gründungsversammlung der "Freunde und Förderer freier Netzwerke in der Region Aachen" am Dienstag, den 20.02.2018 ab 20:30 einzuladen.

Gründungsort wird der Generali Saal im SuperC der RWTH Aachen (Templergraben 57) sein.

Weiterlesen...

Einladung zum Community-Treffen und Vordiskussion Vereinsgründung

Wir laden herzlich ein zum kommenden Community-Treffen am 6.2.2018 ab 19:30 im Chico Mendes in der Pontstraße 72 in Aachen. Neben den Berichten der einzelnen Gruppen wird auch die Diskussion um die kommende Vereinsgründung am 20.2.2018 einen großen Anteil haben.
Vor der eigentlichen Gründung soll diskutiert werden wie sich dieser Verein in Aachen aufstellen soll.
Anlass zur Vereinsgründung ist der Erfolg des Freifunk Rheinland im Allgemeinen und der Aachener Community im Speziellen. Explizit notwendig scheint die Schaffung einer juristischen Person zur Aufrechterhaltung der bestehenden und zukünftigen Serverinfrastruktur.
Auch weitergehende Aktivitäten der Community könnten im Rahmen des Vereins umgesetzt werden. Beispiele sind Informationsveranstaltungen zum Thema Freifunk, Planung von Projekten, Unterstützung bei der technologischen Entwicklung.
Habt ihr Ideen und Projekte, die ihr mit der Plattform eines Vereins umsetzten möchtet?
Weiterlesen...

Beratungstisch, Community-Treffen und Feiertage

Am kommenden Dienstag, dem 26.12. wird unser Beratungstisch ausfallen, wir wünschen stattdessen allen entspannte, besinnliche Feiertage.

Da auch am 2.1. bei weitem noch nicht alle Aachener Freifunker wieder aus dem Urlaub zurück sind, findet das nächste Community-Treffen am  Dienstag, den 09.01.2017  statt.

Der nächste reguläre Beratungstisch findet somit erst am 16.02. statt, bis dahin stehen wir für Fragen wie immer auch unter technik@freifunk-aachen.de zur Verfügung.

Weiterlesen...


Ältere Beiträge